Datenschutz
Bewerberformular

Datenschutz

Das Bewerber-Kontaktformular sowie die angeschlossene Bewerberdatenbank wird von der Firma Fenthol & Sandtmann GmbH, Bredowstraße 30, 22113 Hamburg betrieben.

Online-Bewerbung

Indem Sie die Online-Bewerbung versenden, erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Fenthol & Sandtmann GmbH und die verbundenen Unternehmen (nachfolgend Unternehmensgruppe genannt) Ihre Daten für die Zwecke der Bewerbung, Stellenbesetzung und Einstellung auf die sich Ihre Bewerbung bezieht, speichern, verarbeiten und übermitteln dürfen. Ihre Angaben in Ihrer Online-Bewerbung werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften streng vertraulich behandelt.

Datenspeicherung

Ihre persönlichen Daten werden gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), durch uns gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Bewerbungsabwicklung und im Stellenbesetzungsprozess erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Ihre abgesendete Online-Bewerbung wird schnellstmöglich von für den berechtigten Mitarbeitern bearbeitet. Die Bewerbung wird dann im nächsten Schritt an alle im Rahmen des Auswahlverfahrens für eine Ihrer Qualifikation entsprechenden Stelle im Einzelfall zuständigen Mitarbeiter der Unternehmensgruppe, insbesondere zuständigen HR- Managern, die jeweiligen zuständigen fachlichen Weisungsberechtigten und jeweiligen zuständigen Vorgesetzten übermittelt und von diesen geprüft.

Datenlöschung

Unsere Unternehmensgruppe trifft Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre bei uns im Rahmen der Zweckbindung gespeicherten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigter Offenlegung zu schützen. Diese Sicherheitsvorkehrungen werden unter Berücksichtigung der technischen Weiterentwicklung konsequent überprüft und überarbeitet. Sie können Ihre Online-Bewerbung jederzeit zurückziehen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. wenn Sie Ihre Online-Bewerbung zurückgezogen haben, werden Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften nach 6 Monaten gelöscht.

Die Unternehmensgruppe betreibt einen internen Kandidatenpool. In dem Rahmen können Ihre personenbezogenen Daten von berechtigen Mitarbeitern der Personalabteilung zum Zwecke möglicher Stellenbesetzungen eingesehen werden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Unternehmensgruppe erfolgt nicht.

Mit Zustimmung zu dieser Erklärung besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten in den Kandidatenpool der Unternehmensgruppe aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt erst nach Einsichtnahme Ihrer Bewerbungsunterlagen und erneuter Kontaktaufnahme.

Sollten Sie eine Löschung aus dem Kandidatenpool wünschen, senden Sie uns bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an: bewerbung@fenthols.de. Nach Eingang löschen wir Ihre Daten umgehend.

Allgemeine Datenschutzerklärung der Webseite

Zusätzlich zu dieser Datenschutzerklärung gilt die allgemeine Datenschutzerklärung unserer Webseite.